Menu Home

Newsartikel

News

EVP Liestal will 3. Sitz im Einwohnerrat

Die EVP Lies­tal tritt bei den bevor­ste­hen­den Wah­len vom 9. Februar mit einem Frau­en­an­teil von 50 % an. Die Spit­zen­kan­di­die­ren­den sind die bei­den Ein­woh­ner­rä­tin­nen Sonja Nie­der­hau­ser und Susi Thom­men sowie Ben­ja­min Erni, Ste­fa­nie Hanisch und Mahmut A. Leut­hold.

Die Kan­di­die­ren­den wol­len sich für ein fami­li­en­freund­li­ches, ver­ant­wor­tungs­be­wuss­tes Lies­tal ohne Schul­den sowie für gute Velo- und öV-Verbindungen ein­set­zen. Neben einer Kli­ma­an­ge­pass­ten Stadt­ent­wick­lung sind auch güns­tige Rah­men­be­din­gun­gen für Ver­eine und Freiwilligen-Organisationen von Bedeu­tung. Mit den moti­vier­ten Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten will die EVP Lies­tal einen 3. Sitz im Ein­woh­ner­rat errei­chen.

EVP Lies­tal, Eli­sa­beth Augst­bur­ger, Prä­si­den­tin