Menu Home

Newsartikel

News

EVP geht andere Wege

Mahmut A. Leuthold von den Wanderwegen beider Basel an seinem Refertat bei der EVP Liestal

Wuss­ten Sie, dass die Schwei­zer Wan­der­wege gegrün­det wur­den, weil es zu viele Autos auf den Stras­sen gab?

Als 1934 die Wan­der­wege gegrün­det wur­den, war von einer Kli­ma­de­batte noch keine Rede. Es ging um die Sicher­heit der Wan­de­rer. Noch heute inves­tie­ren sich viele Per­so­nen, damit die Wan­der­wege rich­tig aus­ge­schil­dert und in gutem Zustand sind. In einem Refe­rat hat Mahmut A. Leut­hold, Vor­stand Wan­der­wege bei­der Basel und Kan­di­dat der EVP Lies­tal für den Ein­woh­ner­rat, viel Inter­es­san­tes und Wis­sens­wer­tes zu den Wan­der­we­gen wei­ter­ge­ge­ben.

Zudem führte die EVP Lies­tal am Sams­tag statt einer Stand­ak­tion im Stedtli einen Kaf­fee­plausch durch, wo aktu­elle The­men dis­ku­tiert wur­den. Aus Lei­den­schaft für Mensch und Umwelt lau­tet das Motto. Und dafür braucht es auch mal andere, neue Wege.
Die EVP Lies­tal wird regel­mäs­sig sol­che Kaffeeplausch-Diskussionen durch­füh­ren. Mit­dis­ku­tie­ren dür­fen alle. Zudem wer­den wir gemein­sam die Wan­der­schuhe schnü­ren und die Region bewan­dern. Auf geht’s!

EVP Lies­tal, Sonja Nie­der­hau­ser, Vize­prä­si­den­tin und Ein­woh­ner­rä­tin