Menu Home

News

News

EVP Liestal unterstützt Franziska Gröflin

Die EVP Liestal hat sich entschieden, die Kandidatur von Erika Beeli für das Friedensrichteramt zurückzuziehen.

EVP gratuliert

Die EVP Liestal gratuliert Esther Meisinger aus Bubendorf herzlich zur Wiederwahl in den Sekundarschulrat, Kreis Liestal, und wünscht ihr für die...

EVP wirbt in der Höhe in Frenkendorf für Erika Beeli

Noch einige Tage dauert es bis zur Abstimmung. Erika Beeli kandidiert im Kreis 11 (Frenkendorf, Füllinsdorf, Arisdorf, Giebenach und Hersberg) als...

EVP wirbt am Bahnhof Frenkendorf für Erika Beeli

Erika Beeli kandidiert im Kreis 11 (Frenkendorf, Füllinsdorf, Arisdorf, Giebenach und Hersberg) als Friedensrichterin. Sie hat stets Bodenhaftung...

Kandidatur von Erika Beeli

Kandidatur von Erika Beeli, Friedensrichterin Kreis 11

Ein erfolgreicher EVP Wahltag

Die EVP Liestal und Umgebung freut sich sehr über die positiven Wahlresultate.

EVP ist lieber solo als ein Anhängsel

Die Baselbieter EVP hat sich nach zähem Ringen entschieden, alleine in die Nationalratswahlen zu ziehen und sich auf keine Listenverbindung mit den...

Es bleibt beim Alleingang der EVP

Die Baselbieter EVP diskutierte vehement über die Listenverbindung mit Grünen und SP.

Plenarversammlung des Districtsrates (Beirat des Trinationalen Eurodistrictes) vom 12. Juni 2015 in St. Louis

St. Louis. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich Gesundheit liegt dem Districtrat sehr am Herzen.

Präsident Gaston Latscha freute sich...

News der EVP Schweiz

24.11.2020 | 

E-ID und Freihandelsabkommen mit Indonesien: Alle Informationen zur DV sind online

Die Online-​Delegiertenversammlung vom Wochen­ende: Ein­la­dung, Pro­gramm und alle Dos­siers zu den Geschäf­ten, die wir behandeln.

04.11.2020 | 

Ist ein afrikanisches Kind weniger wert? - Das aktuelle Akzente ist online

Wirt­schaft, Poli­tik und Reli­gion im gros­sen Inter­view zur Konzern-​Initiative. Aus­ser­dem: Kriegsgeschäfte-​Initiative und Sex­kauf­ver­bot für die Schweiz. Das neue Akzente online!

30.10.2020 | 

Was unternimmt der BR gegen drohende Vernichtung des armenischen Volkes?

Seit Wochen hält der ver­lust­rei­che Kon­flikt zwi­schen Arme­nien sowie Aser­beid­schan und der Tür­kei um Berg-​Karabach an. Dem arme­ni­schen Volk dro­hen Ver­trei­bung und Ver­nich­tung. Für die par­la­men­ta­ri­sche Gruppe Schweiz-​Armenien fragt EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff in einer Inter­pel­la­tion den Bun­des­rat, was er kon­kret unter­nimmt, um die Bevöl­ke­rung in Berg-​Karabach zu schützen